ROLLEN – „Kasimir und Karoline“



"Der ehrlichste Moment gehört indes dem Gorillamädchen der Cornelia Kupferschmid. Ausgerechnet das "Monster", das Offenbachs Barkarole als Shownummer singen muss, vermittelt im Liebesnacht-Kitsch den Wunsch der gequälten Kreatur nach etwas Würde."


(Münstersche Zeitung)